Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden

FOCUS EMPFEHLUNG 2018 — Orthopäde/Unfallchirurg — Hochtaunuskreis
Ihr Orthopäde in Königstein und Oberursel im Taunus

Interefrenzstrom

Interferenzstrom 

Hochfrequenz- Ströme mit über 300 kHz: Ultraschall, Kurzwelle, Dezimeterwelle, Mikrowelle


Eine wesentliche Zielsetzung der Reizstrom-Therapie ist die Durchblutungsförderung. Durch den Strom, der dem Körper meist über Elektroden zugesetzt wird, wird die Durchblutung in diesen Bereichen vermehrt angeregt. Durch den erhöhten Blutfluß werden dem Gewebe Nährstoffe angeboten, sowie der Abtransport von Schadstoffen und Entzündungszellen gesteigert. Die Stromtherapie bewirkt also eine schnellere Regeneration des Gewebes (Stoffwechselsteigerung, Verbesserung der Entzündungshemmung).

  1. Erkrankungen des Bewegungsapparates (Muskeln, Sehnen, Knochen, Gelenke, Kapseln, Bänder)

  2. bei Frakturen, Muskelrissen, Arthrosen, Sehnenscheidenentzündung, Muskelrheumatismus

  3. Erkrankungen des Nervensystems: Lähmungen, Schmerzen (Ischialgie)