Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden

FOCUS EMPFEHLUNG 2018 — Orthopäde/Unfallchirurg — Hochtaunuskreis
Ihr Chirurg in Königstein und Oberursel im Taunus

Metallentfernung

Entfernung von Metallimplantaten

Häufig werden zur Behandlung von Unfallverletzungen, insbesondere bei Knochenbrüchen (Frakturen), Metallimplantate (Platten, Nägel und Schrauben) verwendet. Sind die Verletzungen und Knochenbrüche verheilt, kann eine Entfernung des einliegenden Osteosynthesemateriales notwendig werden. Der Zeitpunkt der Entfernung richtet sich dabei nach der Art der Verletzung und des einliegenden Osteosynthesemateriales.