Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden

FOCUS EMPFEHLUNG 2018 — Orthopäde/Unfallchirurg — Hochtaunuskreis
Ihr Chirurg in Königstein und Oberursel im Taunus

Handchirurgie

Bei Erkrankungen und Verletzungen der Hand

Vorbeugung und Erkennung von Erkrankungen und Verletzungen der Hand, sowie deren operative und nichtoperative Behandlung. So beispielsweise die ambulante und stationäre Operation von folgenden Krankheitsbildern.

  • Carpaltunnelsyndrom
  • Operationen an den Sehnenscheiden und dem Sehnenhüllgewebe (z.B. bei Sehnenscheidenentzündung)
  • Ringbandspaltungen (Springfinger)
  • Operation der Dupuytren'schen Erkrankung (Wucherung der beugeseitigen Sehnenplatte) in allen Stadien
  • Operationen bei Verletzungen von Knochen und deren Folgen (frische und nicht frische Brüche mit allen gängigen Osteosyntheseverfahren)
  • Operationen bei Bandverletzungen und deren Folgen (z.B. Skidaumen)
  • Operationen bei Nervenkompression (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus-Ulnaris-Syndrom u.a.)
  • Operation der Epicondylitis (Tennisellenbogen, Golferarm)
  • Nervenverletzungen und Erkrankungen (Nervennähte primär)
  • Operationen von Tumorbildungen (Ganglion/Überbein, Sehnenknoten, gutartige Neubildungen)
  • Eingriffe bei Infektionen an der Hand (Panaritium, eingewachsene Nägel)
  • Sämtliche konservative Behandlungsmöglichkeiten nach Verletzungen und Knochenbrüchen